Grundlegende Schritte einer Turnierplanung

Nach der Anmeldung befinden Sie sich automatisch im Kontrollcenter Ihres Accounts. Von dort aus gelangen Sie über die Schaltfläche “Neues Turnier anlegen” zum ersten Schritt der Turnierplanung. Hier geben Sie zuerst die allgemeinen Informationen für das Turnier an. Wählen Sie einen aussagekräftigen Turniernamen und geben Sie einen Alias an. Abhängig vom gewählten Tarif können Sie auf Wunsch einen Turniersponsor angeben. (Mehr zu Welche Funktion hat das Eingabefeld Turniersponsor?) Darüber hinaus finden Sie hier weitere Personalisierungsmöglichkeiten sowie die Benutzerverwaltung.

Im nächsten Schritt geben Sie die Rahmendaten (Anzahl der Mannschaften, Gruppen und Spielfelder, Startzeit, Anzahl der Spielfelder und Spieldauer) für das Turnier an. Mit Klick auf die Schaltfläche “Neues Turnier anlegen” gelangen Sie anschließend in das Turnier-Kontrollcenter.

Als nächstes müssen nun die Mannschaftsnamen zugeordnet werden. Dies geschieht im Modul “Mannschaften bearbeiten”. Nach erfolgreicher Eingabe ordnen Sie im Modul “Mannschaften neu zuordnen” die Mannschaften in die einzelnen Gruppen ein. Mehr zur Gruppenzuordnung erfahren Sie auch unter dem Punkt “Wie können Mannschaften Gruppen zugeordnet werden?

Im letzten Schritt generieren Sie im Modul “Gruppenspielplan editieren” vollautomatisch den Spielplan für die gesamte Gruppenphase. Durch die integrierte Kollisionsabfrage von TURNIERlive ist dieser garantiert fehlerfrei.

Auf Wunsch kann der Gruppenspielplan nun über den Druckmanager optional auch ausgedruckt werden. Mehr dazu finden Sie unter dem Punkt “Welche Funktionen bietet der Druckmanager?

Tipp: Video "So einfach lässt sich ein Turnier anlegen" anschauen (3:15 Min)

Zurück